Wertgutachten für Wohnmobile und Wohnwagen

Wertgutachten für Wohnmobile und Wohnwagen

Die „besondere“ Mobilie

Wohnmobile sind ein Sondergebiet der Bewertung. Durch die Vielfalt von Ausbauten, geringe Stückzahlen und die besonderen Herausforderungen die die Verbindung von Wohnen und Fahren ergibt, braucht es viel Erfahrung bei der Bewertung.

In die Bewertung gehen natürlich der allgemeine Zustand des Fahrzeugs ein, aber, anders als das sonst bei Fahrzeugen der Fall ist, wird z.B. auch auf die Historie des Fahrzeugs Wert gelegt. Hat sich das Fahrzeug einst im Verleih befunden oder wurde viel mit Anhänger gefahren? Die Ausstattung hat einen Einfluss auf den Wert, kann aber nicht einfach aufaddiert werden. Je nach Zustand und Art der Ausstattung ist durchaus eine Wertsteigerung, aber auch eine Wertsenkung möglich.

Bevor wir ein Wohnmobil abschließend bewerten geben wir deswegen ggf. vorab Hinweise auf Möglichkeiten den Wert des Fahrzeugs zu erhöhen.

Wertgutachten für Wohnmobil sind ein „Muss“ für die Versicherung

Um Diskussionen mit dem Versicherer im Schadenfall zu vermeiden sollte immer ein aktuelles Wertgutachten vorliegen. Nach einem Unfall kann ggf. der Wert nicht mehr zur Zufriedenheit des Besitzers ermittelt werden und die Entschädigung fällt entsprechend zu dessen Nachteil aus.

Wie die Hauptuntersuchung sollte auch das Wertgutachten alle 2 Jahre erneuert werden. Die Wiederholung ist dabei eher eine Kontrolle und deutlich weniger aufwendig als das erste Wertgutachten.

Sie haben noch Fragen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf:

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@die-gutachter.net widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.